Urlaubserinnerungen an Zell am See - Hartmut's Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Urlaubserinnerungen an Zell am See

Urlaub
März 2016
6.3. - 16.3. in Zell am See
Die Schneebedingungen waren in diesem Jahr im März besser als Anfang Januar.
Zwischen 150 cm und 165 cm Schneehöhe am Berg und Temperaturen zwischen 0 und -10 Grad.
An einigen Tagen hat es geschneit, aber wir hatten auch sehr sonniges Wetter.
So machen wir es sicherlich noch einmal....
Auch ein Video ist entstanden
am 11.3. als Doku über die schönen
Abfahrten
(Der Download dauert länger)
Ostern 2010
Unsere Familie allein unterwegs...
Unten im Tal alles grün,
die Sonne lacht und es ist warm,
am Berg die besten Ski-Bedingungen.

Und das Beste: die Pisten waren fast leer.

Schi-Urlaub zu Ostern....
für Norddeutsche ungewöhnlich, aber toll.


26.03. bis 05.04.2010 

Weihnachten 2007
Gemeinsamer Schi-Urlaub mit der Familie Kück,
Zuletzt in Zell am See über Weihnachten 2007

Es ist ein etwas anderes Weihnachten,
wenn man nicht zu Hause feiert, aber trotzdem schön.

- 20.12. abends Abfahrt, 21.12. 07:30 Ankunft im Appartment
- Zuerst Auspacken, dann gemeinsames Frühstück
- Bei dem Super-Wetter und grandiosen Ausblick auf die Schmitten,
  will man keine Minute verpassen.
- Auch wenn man über Nacht nicht geschlafen hat, dafür ist man sofort fit.
- Da man das Gebiet wie aus der Westentasche kennt, 
  wird jeder Winkel genutzt, um die Sonne zu genießen.
Weihnachten/Neujahr 2010/2011
Winterurlaub mal in einem Ausweichgebiet 
Das Ziel war das Pitztal,
mit dem Riffelsee Ski.Gebiet und dem angrenzenden Pitztaler Gletscher.

- 22.12. abends Abfahrt, 
- 23.12. 10:30 Ankunft im Appartment
- 02.01. Heimfahrt
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü